Afro Cuban Body Work 

 

Afro Cuban Body Work

Tanzschule und Events

Militärstrasse 84

8004 Zürich

+41 (0)77 432 54 02 (Ana Belkis)

+41 (0)78 925 21 09 (Erin Alida)

info@afrocubanbodywork.com

Kontoverbindung​

IBAN: CH34 0900 0000 8708 6737 7

Ana Belkis Zamora, 8005 Zürich

TANZ IST AUSDRUCK VON RHYTHMUS, MUSIK, KÖRPERSPRACHE UND MIMIK. AFRO CUBAN BODY WORK VEREINT DIESE ELEMENTE IN EINER SEHR PERSÖNLICHEN UNTERRICHTSFORM.



"Für mich ist es interessant, mit allen SchülerInnen einzeln und langfristig an ihrer individuellen Entwicklung zu arbeiten." 
- Ana Belkis Zamora

Die Philosophie hinter Afro Cuban Body Work 

ist die körperliche Ehrlichkeit.

 

Schon früh war ich fasziniert davon,

dass durch die Verbindung des Körpers mit universellen Energien

ein transzendenter Moment erreicht werden kann.

 

Seit 2007 gebe ich meine langjährige Erfahrung als Lehrerin in Pantomime, Tanz und Körperausdruck

an Frauen – und inzwischen auch an viele Männer - weiter, die daran interessiert sind, authentische Bewegungen

zu entwickeln, die auf der sinnlichen Bewegungskultur und reichen Kulturgeschichte Kubas basieren.

Hier entwickelte ich mein Lehrkonzept der traditionellen und modernen kubanischen Tänze wie

Rumba, Son, Salsa, Timba, Afro und Pantomime weiter, wobei ich einen grösseren Fokus auf die Ausbildung

von Körpersensorik, Emotionalität und authentischen Ausdruck lege, als auf den rein figurativen Tanz.

 
Wir beginnen jede meiner Lektionen mit Bewegungssequenzen aus dem Danza Contemporanea de Cuba,
mit denen meine Prinzipien für Bewegungsabläufe trainiert werden; das Spiel mit Kontrasten,
der Fluss der Bewegung, sowie Spannungs- und Muskelaufbau.

Meine Bewegungsarbeit basiert auf der Axiom Bewusstsein de la Ley physischer von Alejandra Casado (Argentinien), "Logica Global Convergente", mit der ich mich seit 2016 beschäftige.

Dabei geht es darum, das Unbewusste zu aktivieren und den Körper in Verbindung mit dem Geist zu bringen. Die Aktivierung verschiedener Bewusstseinsebenen und die Achtsamkeit aller Sinne folgen verschiedenen Sequenzen, die zu einer authentischen Bewegung führen. Diese Prinzipien sind für mich nicht nur Basis für einen ausdrucksstarken Tanz, sondern gleichsam eine Lebensphilosophie, die die Möglichkeit ins sich birgt, Kraft und Selbstvertrauen in sich selbst zu finden, sich dadurch von Abhängigkeiten und Strukturen zu lösen und aus sich selbst Neues schaffen zu können. Ich bin vor allem interessiert daran, meinen SchülerInnen zu helfen, ihre eigene Kraft und Freude an der Bewegung als urmenschliche Kompetenz und Kraftquelle zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Dieses Bewusstsein verbinde ich mit den grundlegenden Prinzipien des kubanischen Tanzes; afrokubanische Bewegungen, der spirituellen Aneignung der Charakteristiken von den Orisha-Gottheiten, Sinnlichkeit und Koketterie, der Verbindung mit den Energien der Erde, des Himmels und des leeren Raumes. Mit der profunden Theorie und Praxis der Danza Contemporanea Cubana und den physikalisch und biologischen Gesetzen den LGC konnte ich in den letzten Jahren mit meinen SchülerInnen erfolgreich grosse Fortschritte in der Körperarbeit und im künstlerischen Ausdruck erreichen.

 

Wir schaffen dadurch nicht nur eine grosse tänzerische Qualität, sondern vor allem auch ein starkes Körperbewusstsein und die Expansion unserer emotionalen Kraft.

In diesem Sinne bedanke ich mich für Ihr Interesse und hoffe Sie bald persönlich kennenzulernen.

Für weitere Informationen zögern Sie nicht mich, Ana Belkis Zamora, oder Erin Alida Ruch zu kontaktieren.

 

Ana Belkis Zamora